Domain auf einen anderen Webspace aufschalten

Oft macht es Sinn eine Domain bei einem günstigen Domain Registrar zu bestellen und den Webspace bei einem Anderen Anbieter zu haben. Genau dann musst du deine Domain manuell auf den Webspaceanbieter zeigen lassen. Dabei hast du zwei Möglichkeiten:

1. Nameserver anpassen

Wenn dein Hosting Provider kostenlose Nameserver anbietet, musst du nur bei ihm eine Domain anlegen, danach findest du die Nameserver Adressen des Anbieters heraus und trägst diese zwei Adressen als Nameserver bei deinem Domain Provider ein.

2. DNS A-RECORD ändern

Wenn dein Hosting Anbieter keinen Nameserver für externe Domains bereitstellt, musst du den A-Record bei deinem Domain Provider ändern. Hier trägst du einfach die IP-Adresse deines Hosting Servers ein. Das vorgehen ist bei jedem Anbieter anders.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.